Ausbildung als Maler und Lackierer

Du bist keine Schlafmütze, sondern motiviert, so richtig durchzustarten. Wenn das auch im wörtlichen Sinne auf dich zutrifft, erfüllst du eine der Grundvoraussetzungen für die Ausbildung zum Maler und Lackierer. Hier geht es nämlich früh los: raus aus den Federn und ab auf die Baustelle! Das Schöne an dem Beruf ist unter anderem die Abwechslung. Statt jeden Tag an demselben Bürotisch zu sitzen, bist du ständig unterwegs und arbeitest in den verschiedensten Gebäuden. Diese verschönerst du von außen und innen – dabei kannst du dein gutes technisches Verständnis und dein kreatives Talent voll ausleben und beides beruflich miteinander verknüpfen.

Bewerbe dich jetzt hier Online