Fachgerechte Fassadenanstriche in Hamburg & Umland

Fassaden streichen oder Fassadenreinigung. Was tun?

Algen an der Fassade? Haben auch Sie Probleme mit Ihrer veralgten Fassade? Sie möchten sich gerne darüber Informieren, welche Möglichkeiten Sie haben damit Ihre Fassade wieder schick aussieht?

Wir beraten Sie gerne telefonisch und hier auf unserer Webseite. Was sind die Vorteile und was sind die Nachteile, welche Möglichkeiten haben wir für Sie und welche Kosten kommen auf Sie zu.

Wertsteigerung

Kostenersparnis

Kompetenz

Wir verstehen unser Handwerk. Wie sind ihr Partner für Ihren neuen Fassadenanstrich – unabhängig, ob Sie nur Ihre Fassade streichen oder eine Fassadenreinigung wünschen.

Qualität, Professionalität und Zuverlässigkeit!

Sieht ihre Fassade auch so aus? Wir haben die Lösung für Sie!

Fassadenreinigung

Dauerhafter Schutz vor Moos, Algen und Flechten

Eine Hochwertige Fassadenreinigung erhöhen die Lebensdauer Ihrer Fassade

Langfristige Lösungen für professionellen Fassadenschutz. Algen, Moos und Flechten sind für viele Hausbesitzer bekannte,aber nicht besonders erwünschte Gäste. Haben auch Sie Probleme mit Ihrer veralgten Fassade? Profimaler Hamburg säubert Ihre Putzfassade und WDVS von Schmutz und Algen mit biologischen abbaubaren  Systemen.

Saubere Fassade, 70% günstiger als ein Neuanstrich!

Aber wie funktioniert das? 

Ihre Vorteile

Umweltfreundliches Material
ohne Gerüst und Hochdruckgerät 100%
Flexibilität
Bis zu 30 Meter Höhe bearbeitet werden. 100%
Kostengünstige Alternative
5 Jahre Garantie 100%
keinerlei Fungizide im Grundwasser durch den Auswaschprozess
100%

Jetzt unverbindlich Angebot einholen für Fassadenreinigung ​

Fassadenanstrich

Dauerhafter Schutz vor Moos, Algen und Flechten mit BIO CLEAN

Die perfekte Lösung für langfristig algen- und pilzfreie Fassaden.

Der Fassadenschutz sollte Sie und alle Hausbesitzer Ansprechen den Ihre Fassade muss einiges Aushalten. Alle 10 bis 15 Jahre, so ist die Faustregel, hält ein Fassadenanstrich – je nach verwendeter Farbe und Witterungsverlauf auch deutlich länger oder kürzer. 

Eine frisch renovierte Fassade macht optisch ein neues Haus. 

Mit unseren Speziellen Farben schützen wir Ihre Fassade vor Algen, Moos und Flechten Wind, Wetter und Umwelteinflüssen

Aber welche Farben gibt es? 

Ihre Vorteile

Umweltfreundliches Material
keinerlei Fungizide im Grundwasser durch den Auswaschprozess
klarer, eindeutiger Aufbau
lange Wirksamkeit- weit über die Wirksamkeit der klassischen Systeme hinaus
Ökologisch und mit deutlich längeren Renovierungsintervallen
auf nahezu jedem Untergrund eiinsetzbar (Ausnahme Elastiksysteme)
Deutlicher Indikator, wann ein Neuanstrich erforderlich ist
Nach 10 Jahren nur ein Überholungsanstrich nötig

Jetzt unverbindlich Angebot einholen für Fassadenanstrich

Wir alle hinterlassen unseren "ökologischen Fußabdruck" mit uns ein schritt voraus sein!

Meine Motivation ist den Einsatz von Biozide zu verringern!

Ich bin Vater... Das reicht eigentlich als Motivation. Ich gehöre zu einer Generation, die ihren Eltern vorgeworfen hat, eine Welt kreiert zu haben, die verseucht, verschmutzt und übertrieben dargestellt "dem Untergang geweiht" hinterlassen zu haben. Wir alle hinterlassen unseren "ökologischen Fußabdruck" und wenn ich mit meiner Vorgehensweise meinen Fußabdruck kleiner machen kann und auch nur bei einem kleinen Anteil meiner Kunden den Einsatz von Bioziden und die damit verbundene Verseuchung von Grundwasser redzieren kann dient das als mein Beitrag zum Erhalt einer lebenswerten Umgebung für meine und ihre Kinder- unserer Zukunft.
Timo Brandt

Inhaber

Unsere Leistung 

Sagen Sie uns –  wann dürfen wir Ihnen eine Lösung zum dauerhaften Schutz Ihrer Fassade anbieten?

Gerne sehen wir Ihre Fassade einmal Kostenlos unverbindlich aus der Nähe an. Vereinbaren Sie doch einfach direkt einen Termin mit uns.

Hier eine kurze Übersicht angebotener Fassadensysteme:

Eine Fassadengestaltung könnte auch vielleicht ein bisschen individuell sein. Dabei sollten Sie schon vorbeginn des Fassadenanstrich die richtige Auswahl der Farben Hersteller auswählen.

Zur Auswahl stehen vor allem Silikonharz-, Mineral- und Silikatfarben. Bei den nassfeuchten, klimatischen Bedingungen wie z.B. am Bodensee oder im Sauerland ist ein Silikonharzfarbenanstrich in der Regel die richtige Wahl, weil sich auf ihm Algen und Moose nicht so schnell ausbilden können.

Fassaden-Elastik-System

Rissüberbrückende, kälteelastische Dispersions-Fassadenfarbe für dauerhafte
Fassadenanstriche auf tragfähigen mineralischen Untergründen.

• für Außen
• seidenmatt
• optimale Rissüberbrückung
• auch in Protect-Qualität
• hohe “Kälteelastizität”
• diffusionsfähig
• leicht verarbeitbar

Fassaden-Silikat -System

  • Fassadenfarbe auf Silikatbasis für wetterbeständige, hoch diffusionsfähige Fassadenanstriche auf tragfähigen, ungestrichenen mineralischen Untergründen.
    Insbesondere für den Anstrich historischer bzw. denkmalgeschützter Bauten.

    • matt
    • wetterbeständig
    • hoch wasserdampfdiffusionsfähig
    • geringe Verschmutzungsneigung
    • hoch deckend
    • mineralischer Charakter
    • einkomponentig

Fassaden-Acryl-System

100 % Reinacrylat-Dispersionsfarbe für hoch wetterbeständige und dauerhafte Fassadenanstriche auf allen tragfähigen mineralischen Untergründen, organisch gebundenen Putzen und intakten Dispersionsfarbenanstrichen.
Fotokatalytisch wirksame Bestandteile zersetzen feinste organische Partikel an der Oberfläche.

  • geruchsarm
  • matt 
  • geringe Verschmutzungsneigung 
  • fotokatalytisch wirksam
  •  hoch wetterbeständig auch in Protect-Qualität
  •  sehr große 
  • Farbtonvielfalt
    hohe
  • Farbtonbeständigkeit
    unverseifbar
    mit hoher
  • Schutzfunktion gegen aggressive
  • Luftschadstoffe
  • diffusionsfähig
  • leicht verarbeitbar

Fassaden-Silicon-System

  • Fassadenfarbe auf Silikonharzbasis für Wasser abweisende und diffusionsfähige Fassadenanstriche auf allen tragfähigen Untergründen.
  • geruchsarm
  • matt
  • Wasser abweisend
  • hoch wetterbeständig
  • hoch
  • wasserdampfdurchlässig
    geringe
  • Verschmutzungsneigung 
  • auch in Protect-Qualität
  • sehr wirtschaftlich 
  • umweltschonend
  • unverseifbar
  • hohe Schutzfunktion
  • gegen aggressive
  • Luftschadstoffe
  • schnell trocknend
  • mikroporös
  • nicht Film bildend
  • sehr leicht verarbeitbar

Fragen & Antworten

Diese Frage müssen wir zur Beantwortung umformulieren: Werden biozidhaltige Fassadenfarben heutzutage noch benötigt oder wieso könnte jemand der Meinung sein, dass biozidhaltige Fassadenfarben heutzutage noch eine Berechtigung haben?
 
Es gab von jeher verschiedene Vorgehensweisen, um eine Veralgung oder Vermoosung von Fassaden möglichst langfristig zu verhindern.
 
Eine der Möglichkeiten ist die Zugabe von Fungiziden, die Wirkweise ist so, dass ein mehr oder weniger gleichmässig in die Farbstruktur eingebundenes Biozid an der Oberfläche des geschlossenen Farbfilms ablagernde Sporen abtötet und diese dann mitsamt dem Fungizid durch Bewitterung abgewaschen werden. 
 
Vorteil:         * solange Fungizid an der Oberfläche ist hoch wirksam.
                     * sehr breites darstellbares Farbspektrum
 
Nachteile:    * das Fungizid wird ausgewaschen und gelangt zusammen mit Sporen und Schmutz ins Grundwasser
                    * geringe zeitliche Dauer des Schutzes
                    * hohe Umweltbelastung
 
Eine weitere Möglichkeit ist der Einsatz von silikatischen oder mineralischen Putzen und Anstrichsystemen
 
Vorteile:       * durch hohen PH- Wert geringe Veralgung
                     * umweltschonend
 
Nachteile:    * PH- Wert baut sich mit der Zeit ab
                     * nicht auf jedem Untergrund einsetzbar
 
Ansonsten gibt es die Möglichkeit Systeme so auf zubauen, dass auf natürliche Weise Schmutz und Algen/ Moos abgetragen werden, z.B. durch dickschichtige Mineralputzsysteme.  Hier wird mineralischer Putz nicht wie bei Kunstharzputzdämmsytemen dünnschichtig (2mm) sondern in Schichtstärken von 8-10mm aufgetragen und strukturiert. Der Putz baut sich mit der Zeit ab und mit dem abgebauten Material wird auch die Verschmutzung/ Veralgung mit abgewaschen.
 
Vorteile:        * sehr lange gute Optik mit geringem Befall
                      * umweltschonend
                      * guter Dämmwert
 
Nachteile:     * sehr aufwändig
                      * sehr teuer
                      * begrenztes Farbspektrum
                      * nur sehr wenige Betriebe sind in der Lage dickschichtige Produkte mit „guter Oberfläche“ zu verarbeiten
 
Letzte und von mir vorgezogene Möglichkeit ist der Einsatz von biozidfreien Fassadenfarben, die ähnlich funktionieren wie dickschichtige Putzsysteme. Hier bin ich auf eine Entwicklung der Relius Farbenwerke gestossen, bei der in die Farbstruktur ein abbauendes Mineral eingebunden wurde.  Das heisst, die Farbschicht baut sich im Laufe der Jahre ab, das Mineral bindet Moose und Algen an sich, setzt sich frei und wird mitsamt dem Befall durch die Witterung abgewaschen. Dies hat natürlich zur Folge, dass die Schichtstärken naturgemäss höher sind als bei einem anderen Anstrichsystem und wenn das Produkt abgebaut ist, ein Neuanstrich erfolgen muss. Auf der anderen Seite hat mein Kunde einen Indikator dafür, wann der Zeitpunkt des Überholungsanstriches gekommen ist, nämlich dann, wenn die Wirkweise des Systems massgeblich nachlässt.
 
Vorteile:         * auf nahezu jedem Untergrund eiinsetzbar (Ausnahme Elastiksysteme)
                       * keinerlei Fungizide im Grundwasser durch den Auswaschprozess
                       * lange Wirksamkeit- weit über die Wirksamkeit der klassischen Systeme hinaus
                       * deutlicher Indikator, wann  ein Neuanstrich erforderlich ist
                       * klarer, eindeutiger Aufbau
 
Nachteil:        * zunächst einmal teurer als ein fungizidhaltiges System, dafür ökologisch und mit deutlich längeren Renovierungsintervallen
Tab-Inhalt

Fachgerechte Fassadenanstriche für Backstein, Holz, Fachwerk in Hamburg

Wie unterschiedlich die Ausführungen bei einigen Fassaden sind, so unterschiedlich sind die Möglichkeiten, ihr Fassadenfläche zu schützen und „sehenswert“ zu machen. Denken Sie nur einmal an die vielen Ausführungen von Fassaden:

  • Fachwerkbauten mit Füllungen aus Stein und Lehm

  • Putzfassaden

  • Mineralische Kratzputzfassaden

  • Backsteinfassaden

  • Klinkerfassaden

  • Holzfassaden

  • Mit Metallprofilen verkleidete Fassaden

Die Frage ist nicht der Bekanntheitsgrad dieser Tatsache sondern die Frage des Umgangs mit diesem Wissen.
 
Ich gebe ihnen mal  ein Beispiel: Seit mehreren Jahrzehnten ist bekannt, dass flüchtige Lösemittel, sogenannte VOC`s, für den Verarbeiter und den Kunden und nicht zuletzt für die Umwelt schädlich sind. Seit ebensovielen Jahren existieren wasserverdünnbare Lacke als Alternative, zugegebenermassen waren die ersten wasserverdünnbaren Produkte in der Anwendung sehr herausfordernd, die Eigenschaften und vor allem das Oberflächenbild waren nicht mit dem lösemittelhaltigen Produkt vergleichbar, seit etwa 10 Jahren überwiegen jedoch die Vorteile der wasserverdünnbaren Produkte.
 
Dies liegt auch nicht zuletzt daran, dass der Gesetzgeber zum Schutz der Verarbeiter und Verbraucher die VOC- Richtlinie eingeführt hat, die in mehreren Stufen den zulässigen VOC- Gehalt von lösemittelhaltigen Lacken reduziert hat, so dass das heute von der Industrie innerhalb dieser Rahmenbedingungen produzierte lösemittelhaltige Lackprodukt in Bezug auf Verarbeitung und Oberflächenoptik nichts mehr mit dem lösemittelhaltigen Lackprodukt vor Einführung der VOC Richtlinie zu tun hat, mittlerweile lässt sich aus meiner Sicht sogar das wasserverdünnbare Produkt besser verarbeiten und ergibt eine dauerhafte und vor allem vergilbungsarme Oberfläche.
 
Um auf ihre Frage zurückzukommen, auch die Tatsache, dass Lösemittel in Farben für Umwelt und Gesundheit schädlich sind war spätestens zur Einführung der gesetzlichen Regelungen zur VOC- Begrenzung der Bevölkerung und selbstverständlich meinen Malerkollegen bekannt.
 
Die Frage ist dann, nehme ich den Wechsel auf Alternativen- in diesem Fall wasserverdünnbare Lacke vor, arbeite mich auf diese Produkte ein und schütze meinen Kunden, meine Mitarbeiter, mich und die Umwelt- oder ärgere ich mich darüber, dass der Gesetzgeber mir die Arbeit macht, mich umzustellen, versuche noch so lange wie möglich an den Lösemitteln festzuhalten, lagere noch so viel wie möglich von der alten hoch lösemittelhaltigen Ware ein bis ich irgendwann von der Zeit überholt werde.

Verschmutzung und Algenbefall lassen sich nicht dauerhaft vermeiden. Aber Sie können den Algenbefall der Fassade deutlich abmildern und verlangsamen.

Wandsbek · Fuhlsbüttel · Winterhude · Sternschanze · Jenfled · Reinbek · Billbrook · Iserbrook · Moorfleet · Ochsenwerder · Uhlenhorst · Hamburg-Harburg · Fuhlsbüttel · Neugraben · Fischbek · Heimfeld · Reitbrook · Bahrenfeld –Sasel · Eilbek · Altengamme · Rissen · Blankenese · Hamm-Süd · Wellingsbüttel · Borgende · Barmbek-Nord · HafenCity · Groß Borstel · Altenwerder · Volksdorf · Altona-Altstadt · Harvestehude · Altona-Nord · Barmbek-Süd · Neuland · St. Pauli · Nienstedten · Ottensen · Tatenberg · Bramfeld · Finkenwerder · Curslack · Hinstorff · Neuengamme · Kirchwerder · Allermöhe · Billwerder · Marienthal · Schnelsen · Hoheluft-Ost · Lokstedt · Billstedt · Farmsen-Berne · Eimsbüttel · Hoheluft-West · Wilhelmsburg · Kleiner Grasbrook · Poppenbüttel · Veddel · Harburg · Wohldorf-Ohlstedt · Bergstedt · Osdorp · Eigendorf · St. Georg · Waltershof · Walsdorf · Hamburg-Altstadt · Neuenfels · Rotherbaum · Hamm-Mitte · Stellingen · Niendorf · Rahlstedt · Hohenfeld · Steinwerder · Duvenstedt · Eidelstedt · Marstorf · Moorburg · Bonndorf · Ohlsdorf · Ronneburg · Langenhorn · Hausbruch · Lurup · Lemsahl-Mellingstedt · Groß Flotttbek · Rothenburgsort · Horn · Alsterdorf · Hammerbrook Eppendorf · Bergedorf · Neustadt · Hummelsbüttel · Hamm-Nord · Klostertor · Lohbrügge · Steilshop · Solldorf · Othmarschen · Pulsberg · Cranz

Fassadenanstrich & Fassadenreinigung auch in folgende Städte:

Unsere Handwerker kommt gerne auch in folgende Städte:

Norderstedt · Lübeck · Bremen · Zeven · Hannover Bremervörde · Stade · Buxtehude · Kiel · Rosengarten · Buchholz in der Nordheide Seevetal · Pinneberg · Schenefeld · Wedel · Bönningstedt · Elmshorn Glückstadt · Timmdorf · Harsefeld · Cuxhaven · Bremerhaven · Bremen · Neustadt · Bremen Nord · Schwanewede · Wedel  Bahrenfeld · Winterhude